Aktuelles

In Herne gibt es immer mal wieder Umfragen der Stadt oder beauftragter Unternehmen, um die Bürger bei bestimmten Themen mit einzubeziehen. Wir begrüßen dies sehr und wünschen uns mehr davon. Auf dieser Seite machen wir auf solche Angebote aufmerksam.

Zur Zeit läuft eine wichtige Aktion um all den Betrieben helfen zu können die von der Corona-Krise betroffen sind:

Jeder Betrag der hier zur Unterstützung eingebracht wird, wird für einen gewissen Zeitraum von großen Sponsoren verdoppelt:

kaufnebenan.de


Das Ruhrgebiet besser machen! 

Zum einen ist es möglich direkt online Verbesserungsvorschläge für die eigene Stadt einzugeben und dann fanden vom 19.02.2020 bis zum 10.03.2020 auch noch Kneipengespräche statt, wo weitere Ideen gesammelt wurden. In Herne hat es 8 solcher Kneipengespräche verteilt über das ganze Stadtgebiet gegeben. Die bisherigen Ergebnisse sind auf der Webseite https://ruhrgebietbessermachen.de zu finden.

Die ersten Termine haben schon in Oberhausen und Bottrop stattgefunden. Herne gehört mit Bottrop und Oberhausen zu den drei ausgewählten Modellstädten die diese Form der Bürgerbeteiligung als erstes ausprobieren. Wir hoffen, dass dies ein großer Erfolg wird und sich diese Mitwirkungsmöglichkeit dauerhaft in unserer Stadt etabliert. Die Ideen werden weiter verfolgt und die besten Vorschläge sollen umgesetzt werden.

______________________________________________________

Der Haushalt der Stadt Herne für 2020 wird am 26.11.2019 im Stadtrat verabschiedet. Für einen Überblick über den Haushaltsentwurf hat die Stadt den Interaktiven Haushalt ins Netz gestellt:

Interaktiver Haushalt 2020

_______________________________________________________

Bis zum 15.02.2019 lief eine Umfrage zum Klimaanpassungskonzept:

Klimamap-Herne

_______________________________________________________

Vor längerer Zeit beendet wurde eine Umfrage zum Lärmschutz, die Ergebnisse können auf dieser Seite eingesehen werden

Lärmkatierung und Lärmaktionsplan